*

Zusammen
Schweden, Dänemark, Italien 2000 106 min. Regie: Lukas Moodysson

D: Lisa Lindgren, Mikael Nyqvist, Gustav Hammarsten, Anj Lundqvist u.a.

Keine andere Musik als die von ABBA katapultiert einen so schnell in eine Zeit, die manch eine/r lieber vergessen möchte und die manch andere/r gerade erst durchlebt. So führt das musikalische Intro "S.O.S" stante pede mitten rein in das bunte Treiben einer Wohngemeinschaft in den 70ern am Rande Stockholms. Hier treffen Spießer auf Emanzipierte, Vegetarier auf Fleischfresser, Idealisten auf Egoisten, Schläger auf Softies und trotz aller herrlich lächerlichen "Diskussionen" merkt man dem Film immer wieder an, warum er so heißt wie er heißt. Viele der Konflikte von damals existieren immer noch, wenn auch kaum mehr mit dem dogmatischen Eifer der 70er ausgetragen, und so ist es ein amüsiertes aber auch wehmütiges Gefühl, wenn die Saallichter angehen und man wieder raus muß in dieses so ganz andere 2001.