*



WONDERLAND (OmU)

GB 1999, 108 min,
R: Michael Winterbottom


D: Gina McKee, Molly Parker , Shirley Henderson, John Simm,
Stuart Townsend, David Fahm, Ian Hart, Kika Markham, M: Michael Nyman

Drei ungleiche Schwestern mit demselben geheimen Wunsch- der Sehnsucht nach Glück.
Die Kamera folgt den Figuren auf Schritt und Tritt während eines tristen Novemberwochenendes in der Metropole London. Lichterketten, Regentropfen, Scheinwerfer, trostlose Partnersuche über Kontaktanzeigen und noch hoffnungslosere Treffen in Bars und Cafes; Begegnungen, Suche, Veränderungen, Versagen - Sehnsüchte. Die Hoffnung verlieren die Schwestern trotz der unterschiedlich widrigen Umstände nicht. Die Eltern dagegen haben schon längst resigniert; schweigend vegetiert der Vater dahin, während die Mutter verbittert Krieg führt gegen ihn und den immer kläffenden Nachbarshund. Sohn Darren ist aus dem erdrückenden Elternhaus geflohen und hinterlässt nach längerer Zeit eine knappe Nachricht auf dem elterlichen Anrufbeantworter. Der Vater hört sie immer und immer wieder, seinen Schmerz wegen der verpassten Chancen, des verpassten Lebens können wir dabei fast physisch nachfühlen. Ein wundervoll treffendes Familienporträt; bitter, realistisch, kritisch und hoffnungsvoll.