*



Touch of Evil

USA 1957, 105 min,
R & B: Orson Wells

D: Orson Wells, Marlene Dietrich, Charlton Heston, Janet Leigh

Vor der Kulisse eines tristen Nestes an der mexikanischen Grenze spielt sich das tödliche Duell zwischen einem jungen, aufrechten Drogenfahnder (fade wie immer: Ch. Heston) und dem alten Polizeichef ab (überlebensgroß: O. Wells). Wells löst seine Fälle mit Erfahrung, Brutalität und gefälschten Beweisen, bewegt sich schwerfällig durch diesen düsteren Film, der immer wieder beeindruckt und jetzt endlich in der vom Regisseur gedachten Fassung im Kino zu sehen ist.