*

Der Spiegel - Serkalo
UdSSR 1974, 105 min, R: Andrej Tarkowskij

D: Margarita Terechowa, Alla Demidowa, I. Danilzew

Hin und wieder begibt sich jemand auf die Suche nach der verlorenen Zeit und somit der eigenen Identität. Das ist ein einsames Geschäft und man stößt auf allerlei Brüche, Ungereimtheiten, muß den einen oder anderen Umweg in Kauf nehmen. So gibt es in Tarkowskijs Film folglich keine lineare Erzählstruktur. Mit hoher Kunstfertigkeit reiht er immer wieder sich selbst reflektierende und kommentierende (Spiegel)bilder aneinander, erzählt viel von sich und gibt dem Zuschauer die Freiheit sich mal Gedanken über die eigene Position zu machen.