SALO - DIE 120 TAGE
VON SODOM
D I/F 1975 116 min
R: Pier Paolo Pasolini

D: Paolo Bonacelli, Aldo Valletti, Giorgio Cataldi


Sa 25.7. 09
20:00 Uhr und 22:30 Uhr

So 26.7. 09
20:00 Uhr und 22:30 Uhr

Mo 27.7. 09
20:00 Uhr und 22:30 Uhr

 


*


Eigentlich hätten wir diesen Film schon vor einigen Jahren spielen müssen. Erdacht von de Sade, umgesetzt von Pier Paolo Pasolini, angesiedelt im faschistischen Italien der 40er Jahre des vorigen Jahrhunderts, "ist er eine Abrechnung mit der hedonistischen Konsumgesellschaft der Nachkriegszeit, die von Pasolini als apokalyptische Verfallsepoche begriffen wird ohne Hoffnung auf Veränderung." (Lexikon des internationalen Films). Wer die Bilder von Guantanamo gesehen hat, weiß, dass sadistische Allmachtsphantasien nicht nur ein Merkmal nazistischer oder faschistischer Gesellschaften sind. Ein sehr abstoßender, Ekel erregender Film, der in seiner Drastigkeit und Trostlosigkeit den Zuschauer ratlos und verzweifelt zurücklässt.