ROTATION
D 1948, 81 min
R: Wolfgang Staudte

 

D: Paul Esser, Karlheinz Deickert, Irene Korb

 

Fr 6.5. 05, 20:00 Uhr
Sa 7.5. 05, 22:00 Uhr
So 8.5. 05,
20:00 Uhr
Mo 9.5. 05, 22:00 Uhr

 


*


Wolfgang Staudtes präzises Bild eines durschnittlichen deutschen Arbeiterlebens, zugleich des typischen Mitläufers, von den 20er Jahren bis Kriegsende. Hans Behnke ist Drucker , 'unpolitisch', kein schlechter Kerl und um seine gerade gegründete Familie besorgt. Als einer aus dem Heer der Arbeitslosen findet er beim aufstrebenden Völkischen Beobachter eine Stelle. Zu den jüdischen Nachbarn ist er trotzdem freundlich, doch die werden dann abgeholt, sein Schwager geht in den Untergrund, aber was soll man machen. Schließlich läßt er sich doch noch in eine Widerstandsaktion verwickeln, die ihn in den Knast bringt, verraten vom eigenen nazitreuen Sohn.