*

Plus Minus Null
D 2000, 81 min,
R: Eoin Moore

D: Andreas Schmidt, Tamara Simunovic, Kathleen Gallego Zapata u.a.

Es geht um Alex (wie der Platz) und es geht um die Stadt aus der er kommt (Berlin) und es geht darum, wie dieser Alex und die Dinge und die Umstände um ihn herum sich zueinander verhalten. Gegeben wird dieser Alex von Andreas Schmidt: der schlägt sich immer irgendwie durch mit seinem losen Mundwerk, mal als Hilfsarbeiter, mal als Kleindieb oder Kleinhehler, dann als selbsternannter Gesetzeshüter, immer mit dem Kopf in den Wolken und den Füßen auf dem Boden. Er landet immer da, wo er angefangen hat. Etwas zerzaust fängt er halt von vorne an.