NOBODY KNOWS (OmU)
J 2004, 141min
R: Hirokazu Kore-Eda

D: Yûya Yagira, Ayu Kitaura, Hiei Kimura, Momoko Shimizu, Hanae Kan, You (Keiko, die Mutter)

 

Fr 1.7. 05, 20:00 Uhr
Sa 2.7. 05,
20:00 Uhr
So 3.7. 05, 20:00 Uhr
Mo 4.7. 05,
20:00 Uhr

 


*


In diesem Film schafft Kore-eda die erstaunliche Balance zwischen dokumentarischem Realismus und poetischer Subjektivität. So wird die Geschichte von vier Kindern, die von ihrer Mutter allein in einer winzigen Wohnung in Tokyo zurückgelassen werden, nie sentimental oder melodramatisch. Kore-eda lässt dem Zuschauer Zeit beim Betrachten der von ihm geschaffenen, sehr einprägsamen Bilder. Close-Ups von Gesichtern, Händen, Einrichtungsgegenständen der zunehmend der Verwahrlosung ausgesetzten Wohnung, machen den Blick frei auf den ausweglosen Versuch der Kinder, zu überleben und lassen zuguterletzt die Frage nach der Ausweglosigkeit menschlichen Zappelns und Rackerns an sich, in zarten, fast zärtlichen Tönen, aufschimmern.