*

Ninotschka
USA 1939, 108 min, R: Ernst Lubitsch

D: Greta Garbo, Melvyn Douglas, Felix Bressart, Alexander Granach, Bela Lugosi

Buljanoff, Iranoff und Kopalski haben einen Auftrag: sie sollen im Namen des Sowjetvolkes den Schmuck einer vor der Revolution geflüchteten Großherzogin verkaufen - beim Klassenfeind in Paris. Die Nachrichten, die von dort nach Moskau gelangen, lassen allerdings befürchten, die drei Genossen könnten dem Charme der Metropole erlegen sein. Um nach dem Rechten zu sehen, wird ihnen die überaus strenge Komissarin Nina Ivanovna Yakushova hinterhergeschickt. Daß der Film dann aber NINOTSCHKA heißt, hat mit der Verführbarkeit selbst kommunistischer Modellmenschen, mit einem dekadenten Grafen und natürlich damit zu tun, daß es sich hier um eine der genialen Komödien von Lubitsch handelt.