*



Monsieur Verdoux

USA 1947, 110 min ,
R: Charles Chaplin

D: Charles Chaplin

Der Tramp ist älter geworden und in den Jammer bürgerlicher Familienverhältnisse geraten mit kranker Frau und Kindern, und auch die (Nachkriegs-)Zeiten sind wahrlich nicht besser geworden. Schon "Charlie" bewegte sich auf eher a-mo-ralischen Pfaden, Monsieur Verdoux verfolgt sie konsequent weiter, und mit derselben Nonchalance, mit der der kleine Mann von der Straße schadenfroh und hinterrücks anderen seinen Riesenschuh ins Kreuz drückte und sogar Kinder beklaute, verehelicht sich der brave Bürger zwecks Sicherung des Lebensunterhalts mit alten reichen Damen, um sie sobald als möglich sanft ins Jenseits zu befördern. Harte Zeiten erfordern nun mal harte Methoden.