*

Memento
USA 2000, 116 min, R: Christopher Nolan

D: Guy Pearce, Carrie-Anne Moss

Soviel ist klar: eine Frau ist getötet worden, und ein Mann hat sein Gedächtnis verloren. Leonard Shelby sucht nach dem Mörder seiner Frau. In einem der genialsten Einfälle der Filmgeschichte erzählt Regisseur Christopher Nolan seine Story komplett von hinten nach vorne. Der Film sammelt Indizien, unerwartete Verbindungen tun sich auf. Was geschah wirklich am Anfang?