MEIN LEBEN TEIL 2
Deutschland 2003, 85 min
R: Angelika Levi

 

 

Fr 16.4. 04, 22:30 Uhr
Sa 17.4. 04,
20:00 Uhr
So 18.4. 04,
22:00 Uhr
Mo 19.4. 04,
20:00 Uhr


*


In diesem essayistischen Dokumentarfilm erforscht Angelika Levi (Jahrgang 1961) ihre Familiengeschichte. Sie fügt Teile der Vergangenheit zusammen, die als Fragmente im Raum stehen. Erinnerungen aus ihrer Kindheit in Form von alten Filmaufnahmen, Fotos, Tagebucheintragungen werden mit Gegenständen aus ihrem jetzigen Leben verknüpft. Sie entdeckt dabei eigenwillige Verbindungen und neue Beziehungen dieser Vergangenheit mit sich und ihrem Leben. Auf eine einfühlsame und zugleich analytische Weise stöbert sie nach Spuren im Leben ihrer Mutter (halb Jüdin, halb Christin), die die Schrecken aus der Nazizeit nie überwunden hatte. Unbefangen und frei von Bewertungen klebt Angelika Levi die gefundenen und neuentdeckten Bezüge zusammen und webt ein außergewöhnlich überzeugendes Familien- und Zeitporträt. Es ist ihr ein bewegender Einblick in die Vielschichtigkeit des Lebens gelungen.