10 JAHRE OFFIZIELLES ENDE DER APARTHEID IN RSA

A LONG NIGHT'S JOURNEY INTO DAY (OmU)
USA 2000, 94 min
R: Frances Reid, Deborah Hoffmann

 

Fr 23.4. 04, 20:00 Uhr
Sa 24.4. 04,
20:00 Uhr
So 25.4. 04,
20:00 Uhr
Mo 26.4. 04,
20:00 Uhr


*

Mehr als vierzig Jahre lang herrschte in Südafrika ein menschenmordendes rassistisches Regime. Als es schließlich vorbei war, forderten jene, die die Herrschaft der Apartheit unterstützt hatten, Straffreiheit für ihre Verbrechen. Ihre Opfer aber forderten Gerechtigkeit. Als Kompromiss wurde die "Truth & Reconciliation Commission" (TRC) gegründet. Heute bringt sie die Opfer und Verfolger zusammen. Long Night's Journey Into Day verfolgt über zwei Jahre mehrere TCR-Fälle. Hinter den Geschichten im Film liegen die Themen Konflikt, Vergeben und Erneuerung.