*

LEBENSLÄUFE - Die Geschichte der Kinder von Golzow in einzelnen Portraits
DDR 1980/81, 257 min


R: Winfried Junge, K: Hans-Eberhard Leupold u.a.

Konsequent den Stilwandel des Vorgängerfilms fortführend, entstand mit den LEBENSLÄUFEN nicht nur ein sich aus 8 Einzelporträts zusammenfügender Film, sondern mehr noch eine neue Schule der Langzeitbeobachtung im DEFA-Dokumentarfilm.
Im Zentrum steht die Alltagsgeschichte der einzelnen Menschen, ihre Hoffnung und ihre Sehnsucht nach Glück, ihre Enttäuschungen und ihre Zweifel.