*

Being John Malkovich
USA/GB 1999, 112 min, R: Spike Jonze

D: John Cusack, Cameron Diaz, John Malkovich

Zugegeben, die Story klingt einigermaßen bescheuert: In einem Bürohaus im 6½ten oder 7½ten Stock (daher nur ca. 1,20m hoch und rückenschädigend) bewirbt sich der Alt-Hippie und Puppenspieler Craig Schwartz eher widerwillig auf eine ihm vom Arbeitsamt aufgedrängte Stelle und entdeckt, daß es in diesem Büro einen Schacht gibt, über den man in das Hirn von John Malkovich rutschen kann. Allerdings findet man sich stets nach einer Viertelstunde unsanft herausgeschleudert am New Jersey Turnpike wieder. Was sich daraus alles an abstrusen und rasend komischen Situationen entwickeln läßt, kann man sich nicht vorstellen, sondern muß man sehen, bis zu dem Highlight:Was passiert, wenn Malkovich himself in den Schacht steigt ???