FLUCH DER KARIBIK
USA 2003, 143 min
R: Gore Verbinski

D: Johnny Depp, Keira Knightley, Geoffrey Rush, Orlando Bloom, Jack Davenport

 

Fr 2.1. 04 22:30 Uhr
Sa 3.1. 04,
22:30 Uhr
So 4.1. 04, 22:30 Uhr

Mo 5.1. 04,
22:30 Uhr

 


*

Das, worauf die meisten Abenteurer unter uns seit langer Zeit gewartet haben: Ein Piratenfilm mit Piraten und Soldaten, einer bildhübschen Kolonialtochter, Piratenschiffen, Breitseiten, Schätzen und und und. Diese Walt-Disney-Produktion hätte eiskalt daneben gehen können als kalkuliert kommerzielles, spannend-glattes Remake, von dem, was schon immer einen Piratenfilm ausmachte und familienkompatibel an der Kinokasse durchschlägt. Doch dann kam Johnny Depp in seiner Rolle als Kapitän Jack Sparrow auf komische Ideen (vorab geübt in dem vor kurzem bei uns gezeigten "Fear and Loathing in Las Vegas"), und bestand darauf, den verständnislosen Produzenten gegenüber: "Entweder so, oder ohne mich!" Und da Tom Cruise sich grad bei den Dreharbeiten zum Mission: Impossible 3 den Hals gebrochen hat, und so als ebenbürtiger Ersatz ausfiel, blieb den verständnislosen Produzenten keine Wahl: und die ist exzellent: Johnny Depp zaubert in großartiger Spiellaune dem Film eine doppelbödige Ironie bei gleichzeitiger Ernsthaftigkeit ein. Wir wünschen Gute Besserung an Tom Cruise!