FAHRENHEIT 451

GB 1966, 112 min
R: François Truffaut

K: Nicholas Roeg

D: Oskar Werner, Julie Christie, Cyril Cusack

 

 

Fr 5.11. 04, 22:30 Uhr
Sa 6.11. 04,
20:00 Uhr
So 7.11. 04, 22:30 Uhr
Mo 8.11. 04,
20:00 Uhr

 


*

Der mysteriöse Titel bezeichnet eine simple physikalische Gegebenheit: Papier beginnt bei genau 451 Grad Fahrenheit zu brennen. In diesem Science Fiction nach Ray Bradbury haben die Feuer(wehr)leute die Aufgabe, sämtliches Schriftgut aufzuspüren und zu verbrennen, damit die totalitäre Lenkung und fortschreitende Verdummung der Bevölkerung durch (damals utopische - time flies!) stupide, pseudo-interaktive Fernsehshows seine Wirkung tun kann. Feuermann Montag (O.W.) aber entdeckt die illegale Welt der Literatur für sich und flieht am Ende zu den Büchermenschen, die als wandelnde Literatur ("Gestatten, Brüder Karamazov") ihre auswendiggelernten Bücher in eine hoffentlich bessere Zukunft zu retten versuchen.