EXTRANO (OmU)
Argentinien 2003, 88 min
R: Santiago Loza

 

 

Fr 2.12. 05, 20:00 Uhr
Sa 3.12. 05, 22:30 Uhr

So 4.12. 05, 20:00 Uhr
Mo 5.12. 05, 22:30 Uhr

 


*


Axel ist etwa 40 Jahre alt, ein Arzt, der nicht mehr praktiziert. Er hat scheinbar für einen anhaltenden Moment alles verlassen und lebt vorübergehend mit seiner Schwester und ihren Kindern. Die Schwangere trifft er zufällig in einem Café um die Ecke, er hilft ihr kurz, sie lädt ihn zu sich ein und zwischen den beiden entwickelt sich eine Beziehung, schleicht sich das eine Art Liebe ein. Es scheint ein wenig, als hätte der Wind sie zusammen getrieben und sie sind aneinander haften geblieben. Loza folgt konsequent seinem Ziel, einen bescheidenen Film über ein paar Dinge zu gestalten, die nicht leicht in einem menschlichen Leben wahrnehmbar sind, die aber tief empfunden werden. Seine Hauptfigur ist vorsichtig und sensibel, aber genauso abwesend, ein Fremder in einer vertrauten Welt.