*



Erbarmungslos

USA 1992, 130 min,
R: Clint Eastwood,

D: Clint Eastwood, Gene Hackman, Morgan Freeman

Vielleicht ja "The Western to end all Westerns", danach kann es eigentlich nur noch die puren Parodien geben. Auch hier schon sind die Helden reichlich abgewrackt und zynisch, weit jenseits der Pensionsgrenze und haben nicht selten Schwierigkeiten, sich auf dem Pferd zu halten. Wie bereits in den 'Spätwestern' der 60er und 70er Jahre ist der Übergang zwischen den goodies und den baddies mehr als fließend geworden, jeder der Protagonisten hätte genauso gut auf der anderen Seite landen können, nur die Opfer bleiben, scheint's, immer die Opfer. Und das heroische shoot-out früherer Western ist hier am Ende nur noch die reine Metzelei.