*

El Mar - Das Meer (OmU)
Spanien 2000, 107 min, R: Agustí Villaronga

D: Angela Molina, Bruno Bergonzini, Roger Casamajor, Antonia Torrens

Mallorca 1936, Spanischer Bürgerkrieg: Drei Kinder sehen mit an, wie eine Gruppe Faschisten Gefangene exekutiert, was einen Racheakt unter ihren Freunden nach sich zieht. Ihre paradiesische Insel ist zur Hölle geworden. 1948: In einem Lungensanatorium treffen sie sich wieder. Manuel und Ramallo sind Tuberkulose-Patienten, Franscisa ist Nonne. Während Manuel sich in extreme Religiosität geflüchtet hat und Ramallo in jeder Beziehung abhängig ist von einem alten Schmuggler, versteckt sich Francisca hinter ihrer schneeweißen Schwesterntracht. Doch ihre kleinen privaten Gefängnisse bieten ihnen wenig Schutz. Tod, Liebe und Verlangen sind allgegenwärtig. In disziplinierten, kunstvollen Bildern, in denen die ganze Geschichte der spanischen Malerei zu stecken scheint, dringt Villaronga in die Abgründe der spanischen Seele und Historie vor, in den Dschungel aus Faschismus, Katholizismus und Machismo.