EDI (OmU)
P 2002, 100 min
R: Piotr Trzaskalski

D: Henryk Golebiewski, Jacek Braciak, Jacek Lenartowicz, Grzegorz Stelmaszewski, Aleksandra Kisio u.v.a.

 

Fr 28.5. 04, 20 + 22:45 Uhr
Sa 29.5. 04 Ostseeerweiterung

So 30.5. 04,
22:00 Uhr
Mo 31.5. 04,
22:00 Uhr

 


*

Edi und Jureczek arbeiten als Schrottsammler. In einer Bar lernen sie zwei Brüder kennen - Alkohollieferanten, die bekannt sind für ihre brutalen Geschäftsmethoden. Die Brüder bieten dem unattraktiven Edi an, ihrer 17jährigen Schwester Prinzessin Unterricht zu geben. Seit dem Tod der Eltern wird sie von ihren Brüdern aufgezogen. Um sie vor Männern zu schützen, schließen sie sie zu Hause ein. Eines Tages lässt Edi, der Mitleid mit dem einsamen Mädchen hat, den Schlüssel zu ihrem Zimmer bei ihr. Drei Monate später erfahren die Brüder, dass ihre Prinzessin ein Kind erwartet. Wütend wollen die beiden nur eins: Gnadenlose Rache. Das Mädchen aber, das ihren Geliebten retten will, beschuldigt Edi, sie vergewaltigt zu haben.